Amazing Slider

Unser Haus

Geschichte
Lage
Leitbild
Betreuungsmodelle und Betreuungszeiten
Personalübersicht
Träger
Erstellung eines Qualitätshandbuches

Termine


 

Zur Zeit stehen keine Termine an.

 

Unsere Zwergenschulkinder

Treffs für die angehenden Schulkinder

Die Basis allen Lernens erfolgt über die Sinne. Unsere angehenden Schulkinder haben besondere Bedürfnisse. Sie wollen ihren Alltag zunehmend selbstständiger strukturieren. Sie brauchen Freiheiten, Mitbestimmungsrecht und planen aktiv mit. Bei uns sollen sich die Kinder einmischen, aber auch die kleineren Kinder als Große unterstützen. Wir bieten ihnen im Alltag viele Gelegenheiten Verantwortung zu übernehmen und geben ihnen unser Vertrauen.
Im letzten KiTajahr, werden die angehenden Schulkinder zu einer altershomogenen Gruppe gruppenintern zusammengefasst. Sie treffen sich einmal in der Woche nachmittags oder auch mal vormittags, um gemeinsam Antworten auf ihre Fragen zu finden und so ihre „Welt zu entdecken und zu erobern“. Bei vielen unterschiedlichen Projekten und Ausflügen, die sowohl gruppenintern, als auch gruppenübergreifend stattfinden, wachsen sie zu einer Gruppe. Ihre bestehenden Freundschaften werden gefestigt, neue Kontakte geknüpft.
Zu den beliebtesten und hoch gefragten Ausflugszielen gehören unter anderem, die Besuche bei der Feuerwehr, der Polizei, der Sparkasse, bei der Bücherei und natürlich auch bei der Eisdiele. Die Kinder freuen sich hinter den Kulissen zu schauen und praxisnah einige Berufe Institutionen und Unternehmen vor Ort näher kennen zu lernen. Ein Highlight zum Abschluss der KiTazeit ist natürlich eine Übernachtung in der KiTa.
Bei unseren angehenden Schulkindern legen wir unter anderem einen Wert darauf, dass sie Konzentration und Ausdauer gegenüber ihren Tätigkeiten und Aufgaben entwickeln, auch bei Misserfolg Durchhaltevermögen zeigen. Uns ist es wichtig, dass sie lernen, ihre Selbständigkeit, ihre Selbstorganisation zu erweitern und für ihr Tun Verantwortung übernehmen. Außerdem vertrauen wir ihnen, dass sie die Regeln und Grenzen einhalten und entstehende Konflikte versuchen selber zu lösen.


Gestaltung des Übergangs zur Grundschule

Unsere Tageseinrichtung fördert in enger Zusammenarbeit mit dem Elternhaus alle Fähigkeiten der Kinder, die grundlegend für ihre weitere Entwicklung und somit für die Schulfähigkeit führen. Die Bildung in der KiTa bereitet Ihr Kind von Anfang an auf die Schule vor, nicht nur im letzten Jahr. Die Vorbereitung ist für einen guten Schulstart wichtig und notwendig. Um den Kindern den Übergang von Kita zur Schule zu erleichtern, arbeiten wir in der gesamten KiTazeit intensiv mit der Grundschule zusammen. In regelmäßigen Abständen finden gemeinsame Besprechungen und Terminabsprachen statt. Wir kooperieren gemeinsam im nschulungsverfahren. Für die angehende Schulkinder finden gemeinsame Treffen und Hospitationen mit den Kindern der Grundschule statt.


Entlassung

Mit Beginn der Schulpflicht wird ihr Kind in die Grundschule eingeschult. Vorher finden Aktionen in Zusammenarbeit mit der Grundschule statt, um Ihrem Kind den Übergang in die Grundschule zu erleichtern. Die Kinder besuchen mindestens zweimal die Grundschule, indem sie einmal das Gebäude durch eine Führung kennenlernen und einmal dürfen sie am Unterricht teilnehmen.


Unter dem Schutz Gottes ist es leicht neue Wege zu gehen.

"Guter Gott, gib mir den Mut für Neues und begleite mich schützend auf all meinen Wegen!"


2020 © by Webtec-Media.de    Ι    Login