Amazing Slider

Unser Haus

Geschichte
Lage
Leitbild
Betreuungsmodelle und Betreuungszeiten
Personalübersicht
Träger
Erstellung eines Qualitätshandbuches

Termine


 

Zur Zeit stehen keine Termine an.

 

Kooperationen

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Die Vielzahl und die Notwendigkeit der Kontakte unserer Einrichtung zu anderen Institutionen zeigen, dass wir als KiTa ein Ort der Begegnung und ein wichtiger Teil des Gemeinwesens sind. Innerhalb unserer Einrichtung kommen Mitarbeiterinnen der Frühförderung, um einzelne Kinder innerhalb unserer Einrichtung zu unterstützen.
Einmal wöchentlich, kommt ein Logopäde für die Kinder, die im Rahmen der Integration/ Inklusion betreut werden, zur Sprachförderung. Die Frühförderung, Sprachtherapeuten, Ergotherapeuten kommen ins Haus zur Förderung der Kinder. Diese Möglichkeiten vereinfacht den Kindern und den Eltern eine gezielte Förderung ohne Zusatztermine. Die Kontakte zu anderen Institutionen, finden in unterschiedlichen aber regelmäßigen Zeitabständen statt.

PFARRGEMEINDE
Grundschulen
Kindergärten von Reckenfeld und Greven
Weiterführende Schulen
Jugendamt
Landesjugendamt
Gesundheitsamt
Caritas/ Erziehungsberatung
Therapeuten
Kath. Bildungswerk

Zusammenarbeit mit der Gemeinde/Kirche

Die Vielzahl und die Notwendigkeit der Kontakte unserer Einrichtung zu anderen Institutionen zeigen, dass wir als KiTa ein Ort der Begegnung und ein wichtiger Teil des Gemeinwesens sind. Die Zusammenarbeit und Unterstützung unserer Pfarrgemeinde St. Martinus sind uns ein wichtiges Anliegen. Durch die Verbundleiterin Frau Sonja Schubert als Trägervertreterin, in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand und dem Pfarrgemeinderat, werden die verschiedenen gemeinsamen Aktionen transparent gemacht und gemeinsam durchgeführt. Im Rat der Tageseinrichtung arbeiten Träger, Eltern und Erzieherinnen regelmäßig zusammen. In gemeinsamer Unterstützung finden unter anderem Pfarrfeste, Ökumenischer Kindertag, City fest, St. Martin, Palmsonntag und andere religiöse und kommunale Feste statt.

Zusammenarbeit mit der Grundschule-"Erich Kästner" und die Gestaltung des Übergangs zur Grundschule

Unsere Tageseinrichtung fördert in enger Zusammenarbeit mit dem Elternhaus alle Fähigkeiten der Kinder, die grundlegend für ihre weitere Entwicklung und somit für die Schulfähigkeit führen. Die Bildung in der KiTa bereitet Ihr Kind von Anfang an auf die Schule vor, nicht nur im letzten Jahr. Die Vorbereitung ist für einen guten Schulstart wichtig und notwendig. Um den Kindern den Übergang von Kita zur Schule zu erleichtern, arbeiten wir in der gesamten KiTazeit intensiv mit der Grundschule zusammen. In regelmäßigen Abständen finden gemeinsame Besprechungen und Terminabsprachen statt.
Wir kooperieren gemeinsam auch beim Einschulungsverfahren. Für die angehenden Schulkinder finden gemeinsame Treffen und Hospitationen mit den Kindern der Grundschule statt.


2020 © by Webtec-Media.de    Ι    Login