Amazing Slider

Unser Haus

Geschichte
Lage
Leitbild
Betreuungsmodelle und Betreuungszeiten
Personalübersicht
Träger
Erstellung eines Qualitätshandbuches

Termine


 

Zur Zeit stehen keine Termine an.

 

Differenzierungsraum

Das Atelier

Das Atelier hat einen großen Stellenwert in der Reggio- Pädagogik und somit auch in unserer Einrichtung.
Bildnerisches Gestalten und kreatives Tun ist „eine Sprache“ der Kinder, die wir durch ein vielfältiges Angebot von Materialien (z.B.: Ton, Kleister, Farbe ..) unterstützen und begleiten wollen.
Den Kindern in unserer Einrichtung steht deshalb ein großer Raum, mit bis zu zwei Erzieherinnen zur Verfügung.
Die offenen Regale mit Materialsammlungen stellen eine permanente Aufforderung für die Kinder dar, sich zu betätigen, zu suchen, zu sammeln, etwas auszuprobieren und zu entdecken.
Das selbsttätige Tun der Kinder steht hier im Vordergrund. Es gibt kein vorgefertigtes Material, wie z.B.: Schablonen von Erzieherinnen.
Die unterschiedlichen Materialien ermöglichen den Kindern ein „Lernen mit allen Sinnen“.
Die Löwenzahn- und die Gänseblümchengruppe teilen sich das große Atelier, die Sonnenblumengruppe hat ein eigenes Atelier im Nebenraum.

Der Wasserspielraum

Das Wasser übt auf Kinder eine große Anziehungskraft aus. Der Umgang mit dem Wasser stellt eine ganzheitliche Sinneswahrnehmung dar, wie fühlen, riechen, schmecken, hören, sehen. Durch das Gießen, Schütteln und Messen, machen die Kinder ihre ersten mathematischen und physikalischen Erfahrungen. Wir vermitteln den Kindern Wertschätzung gegenüber dem Element „Wasser“.
Im Wasserspielraum können die Kinder außerdem mit unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Düften experimentieren, wie z.B.: mit Körperfarbe, Schaum, Creme, Seife...

Unser Wasserspielraum steht jeder Gruppe an einem Vormittag in der Woche zur Verfügung. Die Kinder, die im Rahmen der Integration/ Inklusion betreut werden, nutzen den Raum an einem weiteren Tag. Die Nachmittage stehen zur freien Verfügung.
Die Bewegung hat eine enorme Bedeutung für eine positive, körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. Um den Bewegungsdrang der Kinder Rechnung zu tragen, können sie den Bewegungsraum mit vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten nutzen. Viele verschiedene Materialien, Bewegungsgeräte, sowie Fahrzeuge, stehen für sie bereit. Die Kinder können je nach ihren Bedürfnissen, verschiedene Bewegungslandschaften bauen, verschiedene Bewegungsspiele oder Rollenspiele spielen. Eine pädagogische Mitarbeiterin steht ihnen als Ansprechpartnerin und Spielbegleiterin zur Verfügung.
Von Montag bis Donnerstag bis 11.15 Uhr können die Kinder aus der Sonnen- blumen-, Löwenzahn- und Gänseblümchengruppe (Kinder über 3. Jahre) dort gruppenübergreifend gemeinsam spielen. Im Anschluss haben die Kinder unter 3 Jahren aus der Pusteblumengruppe, die Möglichkeit mit ihren Bezugserzieherinnen, den Bewegungsraum zu nutzen und so ihren Bedürfnissen nach zu kommen. Am Freitag steht der Bewegungsraum für die pädagogische Arbeit im Rahmen der Integration/ Inklusion mit der Fachkraft für gemeinsame Erziehung zur Verfügung.

Bewegungsraum

Die Bewegung hat eine enorme Bedeutung für eine positive, körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. Um den Bewegungsdrang der Kinder Rechnung zu tragen, können sie den Bewegungsraum mit vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten nutzen. Viele verschiedene Materialien, Bewegungsgeräte, sowie Fahrzeuge, stehen für sie bereit. Die Kinder können je nach ihren Bedürfnissen, verschiedene Bewegungslandschaften bauen, verschiedene Bewegungsspiele oder Rollenspiele spielen. Eine pädagogische Mitarbeiterin steht ihnen als Ansprechpartnerin und Spielbegleiterin zur Verfügung.
Von Montag bis Donnerstag bis 11.15 Uhr können die Kinder aus der Sonnen- blumen-, Löwenzahn- und Gänseblümchengruppe (Kinder über 3. Jahre) dort gruppenübergreifend gemeinsam spielen. Im Anschluss haben die Kinder unter 3 Jahren aus der Pusteblumengruppe, die Möglichkeit mit ihren Bezugserzieherinnen, den Bewegungsraum zu nutzen und so ihren Bedürfnissen nach zu kommen. Am Freitag steht der Bewegungsraum für die pädagogische Arbeit im Rahmen der Integration/ Inklusion mit der Fachkraft für gemeinsame Erziehung zur Verfügung.


Der rote Raum

Im roten Raum findet mit den Kindern hauptsächlich Kleingruppen- und Projektarbeit zu unterschiedlichen Themen der verschiedenen Bildungsbereiche statt. Außerdem wird dieser Raum für die Sprachförderung nach Delphin 4 und die Arbeit im Rahmen der gemeinsamen Erziehung genutzt. Kinder, die zusätzlich eine Therapie wie Logopädie, Heilpädagogische Betreuung oder Frühförderung bekommen, können hier im Rahmen der Einzelförderung von den Therapeuten unterstützt werden.



2020 © by Webtec-Media.de    Ι    Login